Stadtwerke Hammelburg


Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Stromversorgung » Photovoltaik  

Photovoltaik


Dass erneuerbare Energien in Deutschland weitaus mehr gefördert werden und durchaus populärer sind als in anderen Ländern, zeigt die Stromabdeckung durch Photovoltaik.

Bereits vor 14 Jahren beschlossen die Stadtwerke Hammelburg die kostendeckende Vergütung für Solarstrom. Die Stadtwerke Hammelburg beliefern etwa 7000 Einwohner mit elektrischem Strom. Sie sind zu 100 % Eigenbetrieb der Stadt.

Vereinbarungen für Stromlieferung und - bezug:

Zur Prüfung der netztechnischen Voraussetzungen benötigen wir:

Ein Datenblatt der Eigenerzeugungsanlage,
- einen Lageplan (möglichst Maßstab 1:1000), aus dem der Standort der geplanten Eigenerzeugungsanlage hervorgeht
- eine Konformitätserklärung bzw. ein vom Anlagenhersteller verfasstes Prüfprotokoll bezüglich der zu erwartenden Netzrückwirkungen
- einen Übersichtsplan der Eigenerzeugungsanlage,
- eine Anmeldung zum Anschluss an das Niederspannungsnetz.

Photovoltaikanlagen im Versorgungsgebiet Hammelburg
In unserem Versorgungsgebiet nehmen wir derzeit elektrische Energie aus ca. 27 Anlagen mit einem Gesamteinspeisevolumen von etwa 94,07 (Stand: 01.01.2006) kWp auf.

Wenn Sie auch über eine Einrichtung dieser Art nachdenken, sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

Die Vereinbarungen über die Abnahme und Vergütung für Strom aus einer Eigenerzeugungsanlage sowie über den Strombezug für den Eigenbedarf einer Anlage werden vor Inbetriebnahme gesondert abgeschlossen. Die Einspeisung wird nach Gesetz vergütet. Die Inbetriebnahme ist kostenpflichtig.
Allgemein gilt, dass für die Messeinrichtung ein eigener Zählerplatz in der Hausverteilung zur Verfügung stehen muss.







 

  • Kontrastansicht Kontrast
  • Tastaturkürzel Tastaturkürzel
  • Barrierefrei Barrierefrei
  • Inhaltsverzeichnis

Stadtwerke Hammelburg GmbH
Rote-Kreuz-Straße 44 | 97762 Hammelburg | Tel.: 09732 / 902-204 |